Festspiel-Guide Das Ticketportal für Kulturveranstaltungen

Lausitz Festival 2023

25.08. bis 10.09.2023

Veranstalter hat noch keinen neuen Termin gemeldet

Lausitz | Deutschland

Webseite Tickets Anfrage
Bühne | Konzert

»Hereinforderung«

Dem Inspirationswort »Hereinforderung« folgend, bringt das Lausitz Festival vom 25.08. bis 10.09.2023 ein faszinierendes Programm mit Uraufführungen, Premieren und KünstlerInnen von Weltformat in die Lausitz.

In der heterogenen Landschaft der Lausitz, die sich von Brandenburg über Sachsen bis ins polnische Grenzland erstreckt, lädt das Lausitz Festival zu Konzerten von Klassik bis Jazz, Tanz, Theater, literarischen Matineen, philosophischen Gesprächen und Ausstellungen mit zeitgenössischer Kunst. Die Spielstätten spiegeln dabei die wechselvolle Geschichte der Lausitz wider – neben architektonisch beeindruckenden Theaterhäusern werden Schloss- und Parkanlagen, Filmtheater, Industriedenkmäler und Kirchen zur Bühne für Kunsterlebnisse.

Die »Hereinforderung« im Lausitz Festival wird Türen aufstoßen und Räume öffnen, die dann gemeinsam zu entdecken sind. Ausgehend von dem Grundgedanken »Metamorphose« im Jahr 2020 über das assoziativ reiche Kunstwort »Zwischensamkeit« 2021 und dem doppelten Modus im »aufBruch« 2022 sind wir dieses Jahr zu einem Inspirationswort gelangt, das uns in Erinnerung ruft, wie notwendig es ist, Wertentscheidungen zu treffen.

Eröffnet wird das Festival am 25. August in einer ehemaligen Flugzeughalle in Cottbus/Chóśebuz mit einer Weltpremiere, die Giuseppe Verdis »Quattro pezzi sacri« mit der »Ekklesiastischen Aktion« von Bernd Alois Zimmermann in der Regie von Luk Perceval verknüpft. Von da aus wird ein weiter Bogen ästhetisch sinnlicher Kunsterfahrungen gespannt. Zum Abschluss des Lausitz Festivals tritt einer der bekanntesten Geigenvirtuosen unserer Zeit, Maxim Vengerov, mit seiner Klavierpartnerin Polina Osetinskaya in der Dorfkirche Cunewalde auf.

Bildnachweis: Ben Wiesenfarth, Rainer Weißflog
Veranstaltungen

Bühne | Theater

25.08.2023 | 19.30 bis 21.30 Uhr

Eröffnungsaktion: Verdi – Zimmermann

Bühne | Theater

26.08.2023 | 19.30 bis 21.30 Uhr

Shakespeares »Kaufmann von Venedig«

Bühne | Konzert

27.08.2023 | 18.30 bis 20.30 Uhr

Kongeniale Partner: Jazz-Duo Wollny & Parisien

Bühne | Konzert

28.08.2023 | 19.30 bis 21.30 Uhr

Martha Argerich und Stéphane Degout: »Dichterliebe«

Bühne | Konzert

29.08.2023 | 19.30 bis 21.30 Uhr

Weltenwanderer Piotr Anderszewski

Bühne | Konzert

30.08.2023 | 19.30 bis 20.30 Uhr

Kaushiki Chakraborty: »Indische Diven«

Bühne | Konzert

31.08.2023 | 19.30 bis 21.30 Uhr

Simply Quartet spielt sorbische Werke

Bühne | Tanz

02.09.2023 | 19.30 bis 21.30 Uhr

»Gletscher« – MusikTanzTheater

Bühne | Konzert

03.09.2023 | 18.30 bis 20.30 Uhr

Latin Jazz par excellence: Michel Camilo

Bühne | Konzert

05.09.2023 | 19.30 bis 21.30 Uhr

Roomful of Teeth: »Vocal Fusion«

Bühne | Konzert

08.09.2023 | 19.30 bis 22 Uhr

Big Band meets Kurt Rosenwinkel

Bühne | Konzert

08.09.2023 | 19.30 bis 21 Uhr

Tenebrae: »Path of Miracles«

Bühne | Konzert

09.09.2023 | 19.30 bis 21.30 Uhr

Hineni: »Hier bin ich«

Bühne | Konzert

10.09.2023 | 19.30 bis 21.30 Uhr

Gipfelstürmer Maxim Vengerov mit Polina Osetinskaya