Festspiel-Guide Das Ticketportal für Kulturveranstaltungen

Montafoner Resonanzen 2021

05.08. bis 17.09.2021

Montafon | Österreich

Webseite Tickets Anfrage

Konzert

Ein Tal in Schwingung

Die Montafoner Resonanzen bringen jedes Jahr die unterschiedlichsten musikalischen Stilrichtungen in das südlichste Tal Vorarlbergs. Den Besucher erwarten hochklassige Konzerte an ungewöhnlichen Veranstaltungsorten.

„Primetime in der Wolfsschlucht“ – das Quartett German Hornsound eröffnet mit Reminiszenzen an das 200. Jubiläum von Webers „Freischütz“ die Montafoner Resonanzen. Romantische Bergerlebnisse und musikalische Vielfalt sind das Markenzeichen des Festivals unter der organisatorischen Leitung von Markus Felbermayer. Zum Jazzkonzert von Triolounge im Luftkurort Gargellen geht es 1.423 Meter hinauf. Aber das Montafon beeindruckt nicht nur mit idyllischen Bergdörfern, schroffen Felswänden und blühenden Alpenwiesen. Es ist mit seinen 16 Orgeln aus vier Jahrhunderten auch ein Tal klingender Kunstwerke. Orgelführungen und Konzerte stellen die Schätze vor, während die Pianistin Ellen Lee mit dem Fagottisten Nuno Azevedo, das Trio d’Iroise und das Emsé Quartet zu Kammermusik in die historischen Kirchen laden. Die Volksmusik treibt es auf die Bergeshöhen. Und einen aufregenden Filmabend verspricht Anton Kutters Stummfilm „Großkraft der Berge“ aus dem Jahr 1931, der zur Musik des Trios Nautico an jene Staumauer projiziert wird, von deren Bau er erzählt.

Fotocredits: Patrick Säly, Montafon Tourismus GmbH