Festspiel-Guide Das Ticketportal für Kulturveranstaltungen

Winterfest Salzburg 2023

29.11.2023 bis 07.01.2024

Salzburg | Österreich

Webseite Tickets Anfrage

Zeitgenössische Circuskunst

Seit 2001 zelebriert das Winterfest jährlich um die Weihnachtszeit die einzigartige Kunstform des zeitgenössischen Circus. Über mehrere Wochen verwandelt sich der Salzburger Volksgarten in einen magischen Schauplatz höchster Circuskunst und lädt international renommierte, handverlesene Compagnien in seine Zelte ein.

Der Startschuss gibt ein wahres, bewährtes Juwel der Welt des Neuen Circus: Cirkus Cirkör reist aus Schweden an und spannt mit „Knitting Peace“ ihre Stricknetze im Volksgarten zu einer bezaubernd-mystischen Performance. Die verrückt-charmanten Artisten von Cirque La Compagnie erzählen in „Pandax“  mit origineller Akrobatik die kuriose Geschichte von fünf Brüdern. Weiter geht es mit unbändiger Power und halsbrecherischer Akrobatik, wenn wir altbekannte Winterfest-Stars mit ihrer neuesten Kreation willkommen heißen: The 7 Fingers sind zurück! Sie verwandeln in „Duel Reality“ das Theaterzelt in eine rotblaue Sportarena, und Shakespears Meisterwerk „Romeo & Julia“ in ein modernes Duell der Circuskünste. Circo Zoé schaffen in „Deserance“ ein Circuserlebnis zwischen Traum und Wirklichkeit, ein Stück das sich in kein erzählerisches Korsett sperren lässt und mit dem Publikum in eine poetische Reise durch Stimmungswelten eintaucht.

Das Kaleidoskop, hat sich als Format zur Repräsentation österreichischer Circuskunst dieses Jahr zur Circus Vision weiterentwickelt. Wie bereits etabliert, wird ein Teil des Programms im Toihaus Theater stattfinden, zusätzlich bieten dieses Jahr aber auch die ARGEkultur und der Volksgarten eine Bühne für Circuskunst made in Austria. Erstmals werden dieses Jahr Residencies vergeben und die Winterfestparade, die am 1. Oktober stattfinden wird, ist ebenso Teil dieser Vision.

Damit aber noch nicht genug: Das Spiegelzelt ist zurück! Mit seinem Jugendstilcharme wird es nach fast zehn Jahren wieder Teil des Festivals - eine einzigartige Zeitkapsel ins frühe 20. Jahrhundert, mit einem großartigen Programm aus dem Hier und Jetzt. Dieses Jahr hat das Winterfest ein volles Konzertprogramm in petto und an Tango-, Swing- und DJ-Abenden darf im „Danspaleis“ das Tanzbein geschwungen werden.

Bildnachweis: Mats Bäcker, Juliette Mach, Eva Trifft, Mats Bäcker