Festspiel-Guide

Weimarer Meisterkurse

Talentschmiede an historischer Stätte

Weimarer Meisterkurse

Die Weimarer Meisterkurse präsentieren sich mit einer renommierten Besetzung.

Das idyllische Weimar ist seit Jahrhunderten ein Ort kultureller Größe: Einst ließen hier Goethe und Schiller die Kunst hochleben, und bis heute lässt Weimar die Herzen aller Kulturliebhaber höherschlagen. Seit bereits 59 Jahren kommen jährlich mehr als 200 hochtalentierte junge MusikerInnen hier an der Hochschule für Musik zusammen, um ihrem Können bei den Weimarer Meisterkursen den letzten Schliff zu geben. Als international renommierte Gastprofessoren sind in diesem Jahr unter anderem der Cellist Christian Poltéra, der Pianist Konstantin Scherbakov sowie Manfred Trojahn und das ensemble recherche für die Sparte Komposition zu Gast. Interessierte Besucher können sowohl die TeilnehmerInnen als auch die ProfessorInnen bei verschiedenen Konzerten erleben und mit ihnen im Garten der Musikhochschule im Meisterkurspavillon ins Gespräch kommen. Klangvoller Höhepunkt der zwei dicht gefüllten Wochen ist unter dem Motto „Die Besten zum Schluss“ das Abschlusskonzert in der Weimarhalle.

 

https://festspielguide.de/view/eintrag_einzel/entry/138/