Da Aida Garifullina erkrankt ist, wurde die Veranstaltung abgesagt.

Vittorio Grigòlo beflügelt „die Leidenschaft für etwas Schönes“. Seit seiner Kindheit hat er davon geträumt, und mit allen Menschen will er es teilen. Sein sensationeller Tenor, seine Ausstrahlung und seine künstlerische Sensibilität begeistern das Publikum. Mit 23 Jahren wurde Grigòlo jüngster Tenor an der Mailänder Scala. Im Ehrenhof des barocken Residenzschlosses steht er an der Seite von Aida Garifullina auf der Bühne. Begleitet vom Orchester der Schlossfestspiele unter Julia Jones, singen sie die schönsten Arien und Duette von Verdi, Puccini und Rossini. Aida Garifullina bezaubert mit einem warmen, runden Sopran und gefühlvollen Interpretationen. 2013 gewann sie in Verona den Wettbewerb „Operalia“ von Plácido Domingo, der ihr eine fantastische Karriere voraussagte. Gemeinsam bescheren die beiden neuen Glanzsterne am Opernhimmel den Besuchern im Ludwigsburger Schloss eine unvergessliche Sommernacht.

 

Du kannst dir diesen Inhalt nicht ansehen