Festspiel-Guide Das Ticketportal für Kulturveranstaltungen

Salzburger Christkindlmärkte 2023

23.11.2023 bis 01.01.2024

Salzburg | Österreich

Webseite Tickets Anfrage
Touristik | Reise

Besinnliche Vorweihnachtszeit

Die Weltkulturerbe-Stadt Salzburg verzaubert seine Besucher in der Adventszeit. Märchenhafte Stimmung verbreitet sich in der schönsten Jahreszeit auf den Salzburger Weihnachtsmärkten. Eine Auswahl.

Christkindlmarkt Salzburg

Jedes Jahr wird der Christkindlmarkt am Donnerstag in der Vorwoche des ersten Adventsonntags mit einer feierlichen Zeremonie eröffnet und schließt seine Pforten wieder am 1. Januar. Von heimischem Brauchtum über traditionelle Dekoration für den Christbaum, Geschenke für Groß und Klein, Weihrauch für die besinnliche Zeit bis hin zu allerlei Gaumenfreuden in Form von österreichischen Spezialitäten, Glühwein und Punsch. Den Salzburger Christkindlmarkt mit seinen traditionellen Hütten überspannt als stimmungsvolle Beleuchtung ein eigens entworfener "Sternenhimmel": eine einzigartige Atmosphäre. Musikalische Highlights wie das Turmblasen oder das Singen traditioneller Adventslieder von verschiedensten Chören vervollständigen das vorweihnachtliche Flair auf dem Dom- und Residenzplatz.
Mehr Informationen zum Christkindlmarkt Salzburg unter https://christkindlmarkt.co.at

Hellbrunner Adventzauber

Ab Mitte November ist der Innenhof des Schlosses Hellbrunn die romantische Kulisse für einen der schönsten Adventmärkte Salzburgs: den Hellbrunner Adventzauber. Die Besucher erwartet im Innenhof des Schlosses Hellbrunn ein Märchenwald aus mehr als 700 geschmückten Nadelbäumen mit roten Kugeln und Lichterketten und die 24 Fenster der Schlossfassade verwandeln sich in einen überdimensionalen Adventkalender. Auch das Areal der Hellbrunner Wasserspiele ist begehbar: In stimmungsvolles Licht getaucht, wird der Weg vorbei an den barocken Grotten bis zum Sternweiher zu einem Erlebnis der besonderen Art. Die kleinsten Besucher dürfen in eine Kinderweihnachtswelt eintauchen. Streichelzoo, Lagerfeuer mit Würstchengrillen, Kecksbackstube, Ponyreiten und ein Weihnachtszug lassen aber nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Neben den alpenländischen Spezialitäten und dem traditionellen Kunsthandwerk in den Holzbuden untermalen Chorgesang, Salzburger Volksmusik und Weisensänger den Adventzauber musikalisch. Die ehemalige Orangerie wird zum Adventcafé.
Mehr Informationen zum Hellbrunner Adventzauber unter https://www.hellbrunneradventzauber.at

Weihnachtsmarkt am Mirabellplatz

Wer abseits des Trubels in weihnachtliche Stimmung kommen möchte, sollte dem Weihnachtsmarkt am Mirabellplatz einen Besuch abstatten. Der kleine, besinnliche Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Mirabell gegenüber der Kirche St. Andrä wird von Einheimischen und Gästen für seine gemütliche Atmosphäre mit Punsch und Leckereien geschätzt.
Mehr Informationen zum Weihnachtsmarkt am Mirabellplatz unter https://weihnachtsmarkt-salzburg.at

Bildnachweis: Tourismus Salzburg, G. Breitegger, R. Zauner, HN-Design 039