Festspiel-Guide Das Ticketportal für Kulturveranstaltungen

Vaduz Classic 2023

24. bis 27.08.2023

Veranstalter hat noch keinen neuen Termin gemeldet

Vaduz | Liechtenstein

Webseite Tickets Anfrage
Bühne | Konzert

Ein Fest der Stimmen

Vaduz Classic 2023 mit Andrea Bocelli, Anna Netrebko & Yusif Eyvazov, dem Sinfonieorchester Liechtenstein, den Philharmonix und "Evergreens for you" zum Festivalausklang

Ein Sommernachtstraum wird wahr, wenn Andrea Bocellis wundervolle Tenorstimme Opernarien mit Ausdruck erfüllt. Ganz in der Tradition der großen italienischen Belcanto-Tenöre lässt sich der im Alter von zwölf Jahren erblindete Sänger von der Poesie der Worte in die Musik tragen. 1998 gab er als Rudolfo in Giacomo Puccinis „La Bohème“ sein Operndebüt und brachte sein erstes Klassik-Album heraus. Seither verzaubert er das Publikum mit seinen ergreifenden Interpretationen, und seine Aufnahmen wurden zu den weltweit meistverkauften Tonträgern klassischer Musik. Bei seinem Open-Air-Auftritt zur Eröffnung von Vaduz Classic verführt er sein Publikum mit bedeutenden Werken der Opernliteratur und Crossover-Gesang zum Träumen.

Die Crème de la Crème der Künstler solle in Liechtenstein auftreten. Dieses Ziel habe er immer vor Augen gehabt, erklärt Drazen Domjanic. Als Intendant von Vaduz Classic kann er bereits auf eine Reihe klangvoller Namen von David Garrett über Anne-Sophie Mutter und Lang Lang bis zu Jonas Kaufmann zurückblicken. Was das Festival auszeichnet, ist Professionalität, verbunden mit familiärer Atmosphäre. Jahr für Jahr im Sommer verwandelt Domjanic mit seiner Programmgestaltung den fürstlichen Residenzort in ein Podium internationaler Klassik-Stars. Türen wolle er aufstoßen, so betont er, und die klassische Musik einem breiten Publikum sowie jungen Talenten öffnen. Zum Galakonzert in den Vaduzer Saal lädt der Vienna Berlin Music Club. So nennen sich die von Mitgliedern der Wiener und Berliner Philharmoniker gegründeten Philharmonix. Mit exzellenten Arrangements klassischer Kompositionen über Jazz bis zu Rock erfreuen sie durch beste Unterhaltung. Und dem Publikum wird darüber hinaus feinste Kulinarik geboten.

Einen überwältigenden Abend verspricht das Liechtenstein-Debüt von Anna Netrebko und Yusif Eyvazov. Als „metallisch, stentorisch und ausgesprochen italienisch“ beschreibt die Los Angeles Times Eyvacovs Tenor. Er bildet einen vollendeten Gegenpart zu Netrebkos unverwechselbarem Sopran, der mit seinem dunkel getönten, sinnlichen Timbre glutvoll funkelt. Mit Leidenschaft und Virtuosität feiert das berühmte Paar bei Vaduz Classic herausragende Opernwerke von Richard Wagner, Giacomo Puccini, Peter Tschaikowski und Giuseppe Verdi. Begleitet wird es vom Sinfonieorchester Liechtenstein. Der Klangkörper, der neben der Gemeinde Vaduz zu den Gründern von Vaduz Classic gehört, bildet die Basis des Festivals. Und von Anfang an dabei war auch das Dentalunternehmen Ivoclar als Hauptsponsor. Zu seinem 100. Jubiläum 2023 ist es dem Unternehmen ein Anliegen, ein hochkarätiges Programm in Vaduz zu ermöglichen.

Unter dem Motto „Evergreens for You“ erreichte Domjanic mit einem täglich neuen Evergreen während der Pandemie über sieben Millionen Online-Views. Für Vaduz Classic lädt er Musiker aus der Region und junge internationale Künstler ein, um das beliebte Format auf die Bühne zu bringen. So lässt ein Spektrum an Evergreens, das von Frank-Sinatra- über Whitney-Houston-Songs bis zu Tangos von Astor Piazzolla reicht, das Festival stimmungsvoll ausklingen.

Bildnachweis: Julian Konrad, Luca Rossetti, Max Parovsky, Tim Osipov
Veranstaltungen

Bühne | Konzert

24.08.2023 | 20.30 bis 23 Uhr

Vaduz Classic

Bühne | Konzert

25.08.2023

Vaduz Classic

Bühne | Konzert

26.08.2023

Vaduz Classic

Bühne | Konzert

27.08.2023 | 18 bis 20 Uhr

Vaduz Classic