Soli Deo Gloria

22. bis 30.06.2019

Veranstalter hat noch keinen neuen Termin gemeldet

Deutschland

Webseite Tickets Anfrage

Das Festival widmet sich den Werken Joseph Haydns im Besonderen und legt den Schwerpunkt auf historisch informierte Aufführungspraxis. Zu Gast sind die bedeutenden Originalklangensembles Il Giardino Armonico und das Orchester Wiener Akademie, das zahlreich prämierte Quatuor Zaïde und Saleem Ashkar, einer der interessantesten Pianisten seiner Generation. „Kunst begegnet Musik“ eröffnet unter dem Thema „Künstlerpaare“ mit Rosa Loy und Neo Rauch sowie Yaara Tal und Andreas Groethuysen das Festival.