Festspiel-Guide Das Ticketportal für Kulturveranstaltungen

Grafenegg Festival 2022

13.08. bis 04.09.2022

Niederösterreich | Österreich

Webseite Tickets Anfrage

Konzert

Klang trifft Kulisse

Unter der künstlerischen Leitung von Rudolf Buchbinder bietet das Grafenegg Festival hochkarätig besetzte Orchesterkonzerte an der akustisch wie architektonisch beeindruckenden Open Air-Bühne Wolkenturm.

Jedes Jahr treffen sich große Orchester und internationale Klassik-Stars beim Grafenegg Festival unweit von Wien am Rande der Wachau. Inmitten der Natur des weitläufigen Schlossparks bespielen sie die moderne, akustisch hervorragende Open-Air Bühne Wolkenturm. Eröffnet wird das Grafenegg Festival am 13. August mit einer konzertanten Aufführung von Beethovens „Fidelio“ mit Anja Kampe und Jonas Kaufmann. Bis 4. September bringt das Festival unter der künstlerischen Leitung von Rudolf Buchbinder das London Symphony Orchestra unter Sir Simon Rattle, das Pittsburgh Symphony Orchestra unter Manfred Honeck, Gautier Capuçon, Hélène Grimaud, Patricia Kopatchinskaja und viele weitere nach Grafenegg. Composer in Residence 2022 ist Georg Friedrich Haas aus dessen Feder u. a. sein zweites Violinkonzert und die Premiere einer Performance mit marschierenden Blasmusikkapellen im Schlosspark zu hören ist.

Fotocredits: Sebastian Philipp
Veranstaltungen

Bühne | Konzert

13.08.2022 | 19.30 bis 21 Uhr

Festival-Eröffnung „Fidelio“

Im Mittelpunkt der herausragende besetzten konzertanten Aufführung von Beethovens „Fidelio“ stehen Jonas Kaufmann und Anja Kampe.

Bühne | Konzert

20.08.2022 | 19.30 bis 21.30 Uhr

Pittsburgh Symphony Orchestra, Hélène Grimaud, Manfred Honeck

Hélène Grimaud spielt Maurice Ravels Klavierkonzert in G-Dur

Bühne | Konzert

27.08.2022 | 19.15 bis 20.45 Uhr

London Symphony Orchestra und Sir Simon Rattle

Mahlers „2. Sinfonie“ mit dem London Symphony Orchestra, Louise Alder, Sarah Connolly, dem Wiener Singverein und Sir Simon Rattle am Pult.

Bühne | Konzert

28.08.2022 | 19.15 bis 21.15 Uhr

Tonkünstler-Orchester, Miranda Cuckson, Baldur Brönnimann

Miranda Cuckson interpretiert Georg Friedrich Haas „2. Violinkonzert“ in der österreichischen Erstaufführung.

Bühne | Konzert

04.09.2022 | 11 bis 12 Uhr

Georg Friedrich Haas Performance

Musikalische Performance im Schlosspark von Georg Friedrich Haas´ "Marce ascendenti e discendenti"