Wem der Sinn nach einer exquisiten Musikauswahl steht, der sollte Anfang Juni über einen Ausflug in die Ukraine nachdenken. Im Juni tummeln sich auf den Altstadt-Boulevards von Odessa internationale Künstler, um dem ambitionierten Festival Odessa Classics zum fünften Mal Leben einzuhauchen. Ob im Opernhaus, in der Philharmonie oder unter freiem Himmel auf der pompösen Potemkinschen Treppe: Odessa strotzt vor Schönheit und Kultur. Die Hotels Bristol und Il Decameron bieten den Besuchern nicht nur eine luxuriöse Unterkunft, sondern sind als Sponsoren auch unmittelbar mit dem Festival verbunden. Igor Shavruk eröffnet das Festival am Pult des Opernorchesters gemeinsam mit dem Pianisten Cyprien Katsaris. Zwei Abende später rückt er mit dem Odessa Philharmonic Chamber Orchestra das Schaffen des georgischen Komponisten Giya Kancheli in den Fokus. Ein Trioabend mit Mischa Maisky, ein Besuch des Zürcher Kammerorchesters mit Daniel Hope, dem Artist in Residence, sowie das Tango-Sensationsprojekt von Michael Guttman versprechen, Highlights der diesjährigen Festivalausgabe zu werden.

ODESSA CLASSICS

01.06.2019 bis 09.06.2019

Odessa | Ukraine

Odessa – die Perle am Schwarzen Meer wird mit dem 5.Odessa Classics Festival vom Geheimtipp zum internationalen Kultur-Erlebnis.

Genre:

  • Konzert