Musikfestspiele in Italien

Zwischen Zypressen und Orangenbäumen: Der Festivalsommer
in Italien lockt mit lauen Sommernächten und schmeichelndem Wohlklang.
Wir haben für Sie die Highlights zusammengestellt.

Italien zählt bekanntlich zu den unangefochtenen Lieblingsreisezielen der Deutschen. Für Musikbegeisterte gibt es – abgesehen vom Wetter, den traumhaften Landschaften und der Kulinarik – noch einen weiteren guten Grund für einen Besuch: Das „Belpaese“ verfügt über eine überaus reichhaltige Festivallandschaft, die die Besucher an einzigartige Veranstaltungsorte führt.

Armonia d’Arte

22.06.2018 bis 21.07.2018

Borgia | Italien

Ein unverwechselbares Erlebnis verspricht das Festival Armonie d’Arte in Borgia, Kalabrien. Die Besucher können hier im geschichtsträchtigen Parco Archeologico Scolacium, einem nur 200 Meter vom Strand entfernten Ausgrabungsgelände, Musik-, Theater- und Tanzveranstaltungen genießen. Teilnehmende Künstler sind dieses Jahr unter anderem Zubin Mehta und Pat Metheny.

Weitere Infos zum Thema Kunst und Kultur finden Sie auf der Seite des italienischen Fremdenverkehrsamtes:
www.enit.de/reisethemen/kunst-kultur/musik-festivals.