Festspiel-Guide Das Ticketportal für Kulturveranstaltungen

Garden Futures 2023

25.03. bis 03.10.2023

Weil am Rhein | Deutschland

Webseite Tickets Anfrage

Designing with Nature

Mit „Garden Futures” präsentiert das Vitra Design Museum eine große Ausstellung zur Geschichte und Zukunft des modernen Gartens. Anhand von vielfältigen Beispielen aus Design, Alltagskultur und Landschaftsarchitektur werden Themen wie soziale Gerechtigkeit, Biodiversität und nachhaltige Zukunft thematisiert.

Gärten sind Spiegel von Identitäten, Träumen und Visionen, sie haben tiefe kulturelle Wurzeln und sind Ausdruck unserer Beziehung zur Natur. Wo immer Menschen ein Stück Natur einhegen, um einen Garten anzulegen, spiegelt sich stets auch ihr eigenes Verhältnis zur Natur – und mitunter das ganzer Gesellschaften und Epochen. Heute ist der Garten viel mehr als ein romantisches Idyll.

Der Garten war schon immer ein Raum, in dem die Hoffnung auf eine bessere Zukunft Gestalt annimmt. Das verdeutlichen zum Auftakt der Ausstellung vielfältige Beispiele aus Kunst und Architektur in einer Medieninstallation mit Werken von Hans Thoma, Georg Gerster, Athanasius Kircher, Barbara Stauffacher-Solomon, Gabriel Guevrekian, Alvar Aalto, Thomas Church, Vita Sackville-West, Luis Barragán und anderen.

Selbst der intimste Garten ist nie nur persönlicher Rückzugsort, sondern stets auch Zeugnis sozialer und historischer Entwicklungen, politischer und wirtschaftlicher Interessen und kultureller Wertesysteme: Dies thematisiert der zweite Teil der Ausstellung.

Den heutigen Wert des Gartens verdeutlichen im dritten Teil der Ausstellung neun GartengestalterInnen und KünstlerInnen wie Roberto Burle Marx, Mien Ruys oder Derek Jarman.

Abschließend betrachtet die Ausstellung aktuelle Projekte, die sich mit der Zukunft des Gartens auseinandersetzten: Im Zeitalter von Klimakrise, sozialer Ungerechtigkeit, bedrohter Artenvielfalt und sozialer Isolation wird der Garten zu einem Ort für innovative Zukunftsvisionen. Vor diesem Hintergrund rückt der Garten als Ort der Heilung, der Spiritualität oder des Lernens in den Mittelpunkt. Zur Ausstellung erscheint eine reich bebilderte Publikation mit Essays, Interviews und Fallstudien.

Bildnachweis: Vitra, Dejan Jovanovic, Romain Laprade, 2020, Vitra Design Museum, Foto: Ludger Paffrath, Vitra Design Museum, Foto: Ludger Paffrath