Festspiel-Guide

Es ist ein ganz besonderer Ort, an dem Jahr um Jahr die Internationalen Herrenchiemsee Festspiele stattfinden. Geprägt von seiner eineinhalb Jahrtausende umspannenden klösterlichen Tradition, berühmt geworden als Geburtsstätte des Grundgesetzes und Sitz des prächtigen Königsschlosses, umweht Herrenchiemsee die Aura einer der wichtigsten kulturhistorischen Standorte Deutschlands. Die Festspiele fühlen sich diesem einzigartigen Charakter der Herreninsel verpflichtet und haben sich längst zu einer Institution im internationalen Musikleben entwickelt. Auch im Sommer 2019 warten sie mit einem anspruchsvollen Programm auf und zeigen sich einmal mehr als Konzeptfestival mit unverwechselbarem Profil. „Ein Königreich der Künste“ lautet das diesjährige Motto und vereint getreu dem aufklärerischen Gedanken verschiedene Konzertprogramme, die vom Geist des Umbruchs und der Energie im Einsatz für ein neues Leben erzählen. Dabei werden auch die schmerzlichen Dissonanzen dieser spannenden Epoche erlebbar, und das Ringen um die Freiheit der Menschen, um Recht, Gleichheit und Frieden zwischen den Völkern spiegelt sich eindrucksvoll in der Musik wider. Zu Gast sind mit Künstlern wie Kent Nagano, Sol Gabetta oder Fabio Biondi gefeierte Interpreten unserer Zeit, zudem sind auch herausragende und international renommierte Klangkörper wie die Academy of St Martin in the Fields oder das Finnish Baroque Orchestra zu erleben. Das Eröffnungs- wie das Abschlusskonzert gestaltet traditionell das Orchster der KlangVerwaltung, das den Geist des jüngst verstorbenen Festivalgründers Enoch zu Guttenberg eindringlich weiterträgt. https://festspielguide.de/view/eintrag-einzel/entry/689

Herrenchiemsee Festspiele

Herrenchiemsee, Deutschland
16.07.2019 – 28.07.2019

Kontakt

Schloss Herrenchiemsee
Schlossstraße 1
83209 Herrenchiemsee
Deutschland