Festspiel-Guide

Ein Fest für Mozarts Vater

Wenn in Augsburg die Konzerte im Fronhof erklingen, erblüht die Geburtsstadt von Leopold Mozart in voller Schönheit. Augsburg gehört neben Salzburg und Wien zu den drei Städten, die sich „Mozartstadt“ nennen, und feiert in diesem Jahr mit einem vielseitigen Festival Leopold Mozarts 300. Geburtstag. Zu diesem Anlass sind etliche musikalische Sternstunden garantiert, nicht nur in […]

Wenn in Augsburg die Konzerte im Fronhof erklingen, erblüht die Geburtsstadt von Leopold Mozart in voller Schönheit. Augsburg gehört neben Salzburg und Wien zu den drei Städten, die sich „Mozartstadt“ nennen, und feiert in diesem Jahr mit einem vielseitigen Festival Leopold Mozarts 300. Geburtstag. Zu diesem Anlass sind etliche musikalische Sternstunden garantiert, nicht nur in den Konzerten der schwedischen Sopranistin Camilla Tilling, die als Artist in Residence besondere Aufmerksamkeit erfährt, sondern auch in konzertanten Aufführungen der Oper Don Giovanni und einem Auftritt mit jazzigen Klängen von Roby Lakatos, Sandro Roy and friends. Die künstlerischen Erlebnisse in sommerlicher Atmosphäre sind auch das Forum für die Ergebnisse der Workshops mit aufstrebenden Künstlern und jungen Talenten, die einen wesentlichen Schwerpunkt der Konzerte im Fronhof bilden und das Spektrum des Festivals mit vielseitigen Eindrücken bereichern.

https://festspielguide.de/view/eintrag-einzel/entry/871